Bezirke
Navigation:
am 19. Juni 2015

Gesellschaftsspiel Schwedenplatz

Julian Kolm, PhD. - Architekturstudenten entwerfen Spiel zur Schwedenplatz Umgestaltung

Schwedenplatz! Das gemeinsame Wohnzimmer

Wie wäre es wenn der Schwedenplatz nicht nur Bühne für unser tägliches Gesellschaft spielen wäre sondern der Platz selbst Produkt eines solchen wäre?

Charles Rauchs und Jan Klammer haben im Rahmen ihres Architekturstudiums an der TU ein Gesellschaftsspiel zur Umgestaltung des Schwedenplatz entwickelt: SCHWEDENPLATZ! DAS GEMEINSAME WOHNZIMMER.

Den Schwedenplatz spielerisch umgestalten

Am Schwedenlatz selbst waren Passantinnen eingeladen gemeinsam die Neugestaltung des Platzes zu erspielen. Der spielerische Zugang ermöglicht einen neuen Blick auf die Potentiale des Platzes und seine Nutzungsmöglichkeiten. Spielbrett und-steine machen es möglich, den Platz binnen Minuten zu verwandeln. Gleichzeitig schärfen verschieden Spielziele den Blick auf Konflikte und Synergien in der Platznutzung und eröffnen neue Perspektiven.

Diese Intervention wird ihren Teil zu einer vielfältigen und einladenden Neugestaltung des Schwedenplatzes beitragen. Wir Grüne freuen uns schon darauf, auch unseren Beitrag zu leisten.

Projektbeschreibung